3 Lucie Oben 5237Jakob Mathias, Jahrgang 1995, gilt als größtes Nachwuchstalent in der Deutschen Zauberszene. Von Vater Martin mit dem Zaubervirus infiziert, wurde er bereits im zarten Alter von drei Jahren gemeinsam mit Papa und Mama mit der „Zauberschule“ Deutscher Meister der Zauberer. Heute studiert der Saarländer in Koblenz Lehramt für Mathematik und Sport. Zauberei steht dabei ganz oben auf dem „Lehrplan“ und die Noten sind erstklassig:



  • 2008: Deutscher Jugendmeister der Zauberer
  • 2011: Jugendlicher Magier des Jahres
  • 2012: Weltmeisterschaft der Zauberer (13. Platz)
  • 2014: 3. Platz Deutsche Meisterschaft der Zauberer
  • 2014: 3. Platz Schweizer Meisterschaft der Zauberer
  • 2014: Vize-Europameister der Zauberkunst (in der Sparte Parlour Magic)
  • 2015: 4. Platz Weltmeisterschaft der Zauberkunst – FISM (Parlor Magic)
  • 2015: 3. Platz Weltmeisterschaft der Zauberkunst – FISM (Stage Illusions)